Blog


Publireportage in der Riehener Zeitung

Veröffentlicht am 7.10.2021

Wer hat uns bereits wieder in der Zeitung entdeckt?

Hier ist unsere Publireportage in der Riehener Zeitung:


Offene Stellen

Veröffentlicht am 14.6.2021

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir neue Mitarbeitende:


Architektur und Garten­gestaltung – Schönes in Verbindung

Veröffentlicht am 18.5.2021

Die Zeitschrift Hochparterre publiziert Neuigkeiten aus Architektur, Planung und Design. Die neueste Ausgabe beinhaltet ein Bericht über den Umbau eines Hinterhofs im unteren Kleinbasel, dessen Landschaftsarchitektur von uns geplant und ausgeführt wurde. Lesen Sie mehr im Artikel und finden Sie die Details zum Projekt. Das Projekt können Sie auch an der Open House Basel 2021 vor Ort besichtigen.


Übernahme der Andreas Wenk Gartenbau und Unterhalt AG

Veröffentlicht am 31.12.2020

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

Sehr geehrte Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner,

Liebe Freundinnen und Freunde,

Nach langjähriger Tätigkeit als Gärtner gründete ich 2012 die Firma AvantGarten mit Standorten Basel und Binningen. 2018 schloss ich eine vierjährige Weiterbildung als Pflanzenplaner und Gartengestalter ab. Zudem bin ich im Betrieb neben der Geschäftsführung auch als Instruktor für die Lehrlingsausbildung verantwortlich.

Auf den 1. Januar 2021 werde ich die Geschäftsführung und die Firma Andreas Wenk Gartenbau & Unterhalt AG in Riehen übernehmen. Das Unternehmen wird neu AvantGarten heissen.

Ich und das gesamte Wenk Garten-Team freuen uns am bisherigen Standort in Riehen, auf unsere neue Herausforderung und hoffen, dass wir auch in Zukunft auf Ihr Vertrauen und Ihre Treue zählen dürfen.

Andreas Wenk danke ich für sein grosses Vertrauen, welches er uns schenkt, wir werden ihn nicht enttäuschen!

Ich freue mich, Sie und Ihren Garten schon bald persönlich kennenzulernen.


Spektakuläre Baumpflanzung

Veröffentlicht am 7.9.2020

Diesen Frühling durften wir mit Hilfe eines Krans einen ca. 10 Meter grossen Amberbaum in einen Vorgarten und weitere kleinere Bäume in einen Hinterhof einpflanzen. Nebst präzisem und sicherem Arbeiten ist dabei gute, vertrauensvolle Teamarbeit unumgänglich. Der Amberbaum verfärbt sich im Herbst in wunderschöne bunte Farben von gelb, orange bis zu rot.

Mehr


Der Garten im Klimawandel

Veröffentlicht am 25.5.2020

Im Garten unterwegs sind wir in unserem Beruf hautnah an den Auswirkungen des Klimawandels. Schon jetzt im Frühling spüren wir, dass die letzten Monate zu trocken und zu warm waren. Während sich die einen über die fast schon sommerlichen Temperaturen freuen, sind wir bereits im April damit beschäftigt, für ausreichende Bewässerung unserer Bepflanzungen und Beete in den Liegenschaften und Privatgärten zu sorgen. Wir sehen Schäden durch die aktuelle Trockenheit, aber auch Bäume, die den Dürreperioden der letzten Jahre nicht mehr standhalten konnten. Für uns bedeutet das, schon jetzt Bewässerungsanlagen in Betrieb zu nehmen und auf Giesstouren zu gehen. In der Gartengestaltung und Pflege nehmen wir bereits heute darauf Rücksicht, wie ein vielfältiger, lebendiger und trockenheitsresistenter Garten der Zukunft aussehen wird.


Artikel «Garten mit Aussicht» im Magazin GÄRTEN

Veröffentlicht am 15.4.2020

Es freut uns, Sie erneut auf einen Fachartikel aufmerksam machen zu dürfen. Diesmal erschienen im Magazin GÄRTEN in der Ausgabe 01/2020. Vorgestellt wird ein Dachgarten im Quartier St. Johann in Basel, den unser Betrieb 2017 anlegen durfte. Kompakt und klar wird aufgezeigt, wie in städtischen Gebieten durch eine vielfältige Bepflanzung auf Dächern qualitativ hochwertige Lebensräume für Menschen, Tiere und Pflanzen geschaffen werden können. Auch gartenbautechnische und architektonische Fragen werden dabei berücksichtig.

Hier geht es zum Artikel.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Frühlingszeit und gute Gesundheit!


Lehrgang «Gestalten mit Pflanzen»: Rückblick auf eine Projektarbeit in Domat/Ems

Veröffentlicht am 18.3.2020

In diesem Beitrag möchte ich Ihnen einen Einblick in die realisierten Studienarbeiten während der Weiterbildung zum Pflanzplaner geben, die ich 2018 abgeschlossen habe. Hier sehen Sie meine Studienarbeit im beschaulichen Domat/Ems im Kanton Graubünden. Während der gesamten Dauer der Weiterbildung wurde uns dort eine Rabatte zur Verfügung gestellt, welche wir nach Vorbild eines Gartengestalters unserer Wahl bepflanzen konnten.

Entsprechend meiner Faszination für Bepflanzungen im natürlichen Stil, entschied ich mich, die Arbeiten des weltbekannten holländischen Gartengestalters Piet Oudolf genauer zu studieren. Besonders die Verwendung von Gräsern und hochwachsenden Stauden als Strukturelemente interessierten mich. Anbei die Bilder – lassen Sie sich inspirieren!

Mehr


Winterschnitt

Veröffentlicht am 9.2.2020

Aktuell: Das Schneiden von Bäumen und Sträuchern im Winter

Unsere Auszubildende Natasha ist mit unserem Ausbildner Gianluca beim Winterschnitt an Gehölzen und Obstbäumen unterwegs. Für den langfristigen Erhalt der Gehölze und Bäume ist ein regelmässiger, fachlich korrekt ausgeführter Verjüngungsschnitt unerlässlich. Kontaktieren Sie uns für jegliche Schnittarbeiten in Ihrem Garten. Wir freuen uns auf Sie!


Artikel in den Magazinen dergartenbau und DEGA GALABAU

Veröffentlicht am 2.1.2020

Es freut uns, Sie darauf hinweisen zu dürfen, dass im Fachmagazin dergartenbau (Ausgabe 24/2019) ein Firmenportrait über unseren Betrieb erschienen ist. Unter dem Titel >AvantGarten – «Stadtgärtnerinnen» und «Stadtgärtner» in Basel< erfahren Sie mehr über unsere Arbeit, unsere Spezialitäten und was unseren Gartengestaltungsbetrieb ausmacht.

Am 3. Januar 2020 ist ebenfalls ein Artikel in der deutschen Ausgabe der Zeitschrift DEGA GALABAU publiziert worden.

Hier finden Sie den vollständigen Artikel im dergartenbau. Viel Spass beim Lesen!

Neu sind wir auch auf Instagram: www.instagram/avantgarten_basel/


Alles Gute zum Jahreswechsel!

Veröffentlicht am 23.12.2019

«In den kleinsten Dingen zeigt die Natur die allergrössten Wunder.» Carl von Linné

Das Grafikbüro Rocket Ruby hat für uns in diesem Jahr eine wunderschöne Kartenserie zum Jahreswechsel entwickelt. Die vier Kartenmotive wurden mittels Cyanotypie (Eisenblaudruck) hergestellt und zeigen Pflanzen aus Gärten, die von unserem Betrieb angelegt und gepflegt werden.

Wir wünschen allen erholsame Festtage, fröhliches Beisammensein mit lieben Menschen und einen gesunden Start ins Neue Jahr!

Ihr AvantGarten Team