Einfamilien­hausgarten in Reinach

Moderne Formsprache und natürliche Bepflanzung

Dieser Garten eines Einfamilienhauses in Reinach vereint einige Gestaltungselement der Gartenkunst. Die Fusswege sowie der Sitzplatz des Gartens sind mit Betonplatten ausgelegt. Entlang des Weges zum Eingang wurde ein massgefertigter Brunnen angelegt. Der Eingangsbereich wie auch die Wege und der hintere Abschnitt des Gartens sind mit bepflanzten Beeten im naturalistischen Stil eingesäumt. Als Sichtschutz und zur Raumteilung wurden Sichtschutzwände aus Holz eingesetzt. Auch ein kleiner Nutzgarten darf nicht fehlen: an der südlichen Hausfassade findet sich Spalierobst wie zum Beispiel Äpfel und Beerensträucher.


Weitere Projekte zum Thema